Curcuma Spiking

Zuletzt aktualisiert am:

Ausgehend von dem Videobeitrag von kurkuma.info (https://kurkuma.info/kurkuma-faelschungen-ueberschwemmen-den-markt/) habe ich mich bei meinem Kurkuma Lieferanten Vitaminepress nach der Qualität bzw. der Prüfung des Produktes mittels Radiokarbonanalyse, kurz C14-Methode, erkundigt.

Durch das aus der Paläontologie stammende Analyseverfahren wird das Kohlenstoff-Isotop C14 im Kurkuma-Extrakt identifiziert. Dadurch können reinen Kurkuma Präparate zuverlässig bestimmt werden. In synthetischen Kurkuma-Präparaten kommt es nicht vor.

Auf meine Frage ob das von Vitaminexpress vertriebene Produkte Curcumin Royal durch die C14-Methode überprüft wird erhielt ich, wie von Vitaminexpress gewohnt, innerhalb kürzester Zeit die folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Fröhner,

wir verwenden für unser Curcumin Royal Produkt das Marken-Curcumin BCM-95 mit einem Mindestgehalt von 95% Gesamt-Curcuminoide, gemessen mit HPCL. Ich kann Ihnen versichern, dass es sich bei diesem nicht um gestreckte Ware handelt. Beiliegend finden Sie eine typische Analyse des Curcumin Pulvers.

Ich habe Ihre Info bezüglich dem C14 Siegel an den Hersteller weitergegeben mit der Anfrage, ob auch BCM-95 schon einmal mit dieser Messmethode untersucht wurde. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich diese an Sie weiterleiten.

Hallo Herr Fröhner,

Ich habe nun folgende Info vom Hersteller des Curcumin Royal Curcuma-Extracts erhalten.

“Curcumin kann entweder aus natürlich gewachsener Kurkuma (natürliches Curcumin) oder durch chemische Reaktionen (synthetisches Curcumin) aus Erdölprodukten gewonnen werden. Für synthetisches Curcumin gibt es keine Aufzeichnungen über eine sichere Langzeitanwendung; es gibt auch keine Studien, die zeigen, dass es in gleicher Weise wie natürliches Curcumin gesundheitsfördernd ist.

Die normale HPLC-Analyse kann nicht feststellen, ob eine Curcuminprobe natürlich oder synthetisch ist. Die Prüfung von Radiokohlenstoff (14C) und die Analyse des Isotopenverhältnisses können jedoch bestimmen, ob eine Curcuminprobe natürlich oder synthetisch ist. Diese Analyse ist teuer, kann aber an der Universität von Georgia in den USA durchgeführt werden.

Der Hersteller von BCM-95 verwendet für die Extraktion nur natürlich gewachsene Kurkuma und kein synthetisches Curcumin. Das Produkt wurde auch mit 14C-Analyse getestet und hat gezeigt, dass es zu 98-99% dem C14 Referenzmuster entspricht.”

Ich kann Ihnen somit bestätigen, dass unser Curcumin Royal Extract mittels C14 analysiert wurde. Es handelt sich dabei also um rein natürliches Curcumin.

Vielen Dank nochmal an Vitaminexpress für die ausführliche Information.

Weitere Beiträge

Den ersten Kommentar hinzufügen. Danke für Ihre Mitteilung!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.