Ist man irgendwann der reinen Schulmedizin überdrüssig kommt man an den Punkt, an dem man sich auf die Suche nach Alternativen macht. Aus meiner Sicht ist die von den Schulmedizinern oftmals praktizierte, reine Behandlung von Symptomen der falsche Weg. Sinnvoller ist es, sich einen Arzt oder Heilpraktiker zu suchen der sich intensiv mit dem Thema „orthomolekulare Medizin“ beschäftigt.

Wir haben „unseren“ bei der DGOM e. V. – Deutsche Gesellschaft für Orthomolekular-Medizin gefunden. Eine zweite Möglichkeit bietet das Forum Orthomolekulare Medizin (FOM).

https://www.dgom.de/orthomolekularmedizin/orthomolekularmedizinische-praxen

https://f-o-m.de/footer/therapeutensuche/

Jedoch sollte man sich auch hier nicht nur auf die Ratschläge des Arztes/Heilpraktikers verlassen sondern sich am besten bereits im Vorfeld mit der Thematik befassen. Schaut doch mal bei meinen Buchempfehlungen vorbei und macht euch ein wenig schlauer..

Viel Erfolg bei der Suche und allzeit gute Gesundheit 🙂

Weitere Beiträge

Den ersten Kommentar hinzufügen. Danke für Ihre Mitteilung!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.